Spielplatz Jahreshauptinspektion

Einsatzgebiet: Berlin  Brandenburg, auch bundesweit

Gemäß der DIN EN 1176-7 unterliegen öffentliche Kinderspielplätze einschließlich ihrer Geräte, Mobiliar, Einfriedungen und Freiflächen der einmal jährlichen Hauptinspektion. Die Spielplatz Jahreshauptinspektion ist mit der alle zwei Jahre wiederkehrenden KFZ Hauptuntersuchung zu vergleichen. Sie dient zur Feststellung des betriebssicheren Zustandes von Anlage und Geräte. Die Betreiber öffentlicher Kinderspielplätze sind für die Verkehrssicherungspflicht verantwortlich. Für öffentliche Spielplatzgeräte gilt die DIN EN 1176. Was gilt nun als öffentlich? Hier die Antwort: Jegliche Kinder- und Jugendeinrichtungen, z.B. Kitas, Schulen, Jugendherbergen. Weiterhin; Vereinsgelände, Campingplätze, Park- und Freizeiteinrichtungen, Garten Ausstellungen, Restaurants, Einkaufcenter, Schwimmbäder, Tankstellen, Restaurants, Raststätten, Hotel- und Ferienwohnanlagen, Veranstaltungsorte,  Wohnanlagen (auch "WEG" Wohnanlagen)


Hochebenen und Spiellandschaften - Inspektion im Innenbereich

Einsatzgebiet: Berlin  Brandenburg, auch bundesweit.

Erhöhte Spielebenen bieten erweiterten "Spielraum", und dieser muss sicher  sein. Für diese Hochebenen und Spiellandschaften gelten hohe sicherheitstechnische Anforderungen gemäß der gesetzlichen Unfallkasse.


Unverbindliches Kostenangebot anfordern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.